Bisherige Aufführungen

Jahr Titel Autor Regie
1979 Frau am Steuer durch Akteure
1980 kein Theater
1981 Der Haftbefehl B. Katzensteiner Fridolin Hahn
1982 Mit Küchenbenutzung Hans Kirchhoff Fridolin Hahn
1983 Lifting Pierre Chesnot Fridolin Hahn
1984 Hier sind Sie richtig Marc Camoletti Fridolin Hahn
1985 Boeing-Boeing Marc Camoletti Fridolin Hahn
1986 Der Mann mit den grauen Leo Lenz Ursula Seibert
Schläfen
1987 Öl, Öl, Öl Joao Bethencourt Ursula Seibert
1988 Liebling, ich bin da Jack Popplewell Gudrun Thiede
1989 Kein bißchen Angst vor Marc Camoletti Gudrun Thiede
Eifersucht
1990 Keine Leiche ohne Lilly Jack Popplewell Gudrun Thiede
1991 Grand Palace Marc Camoletti Gudrun Thiede
1992 Schlüssel für Zwei J.Chapman/D.Freeman Gudrun Thiede
1993 Und wer sind Sie? Jack Popplewell Gudrun Thiede
1994 Lifting (Neu-Inszen.) Pierre Chesnot Gudrun Thiede
1994* Eine Überraschung ist zu wenig Peter Buchholz Gudrun Thiede
1995 Ballettratten Dennis Woodford Gudrun Thiede
1996 Das Dschungelbuch nach Rudyard Kipling Gudrun Thiede
1997 Die Therapeutin Angelika Barram Gudrun Thiede
1998 Currywurst mit Pommes Frank Pinkus/Nick Walsh Gudrun Thiede
1999 Die Perle Anna Marc Camoletti Gudrun Thiede
2000 Der nackte Wahnsinn Michael Frayn Gudrun Thiede
2001 Pollenflug Hindi Brooks Gudrun Thiede
2002 Genug ist nicht genug Nick Walsh Gudrun Thiede
2003 Boeing-Boeing (Neu-Inszen.) Marc Camoletti Gudrun Thiede
2004** Das Dschungelbuch (Open air) nach Rudyard Kipling Gudrun Thiede
2004 Verrückte Verhältnisse Richard Harris Gudrun Thiede
2005** Haus der Vampire (Open air) stark bearb. Fassung Gudrun Thiede
2005 Love-Jogging Derek Benfield Gudrun Thiede
2006 Scherz beiseite  Agatha Christie  Gudrun Thiede
2007 Und das am Hochzeitsmorgen R. Cooney/J. Chapman Gudrun Thiede
2008 Immer wieder nachts um vier R. Sperling/S. Bermüller Gudrun Thiede
2009 Sei im Pool mein Krokodil Bernd Spehling Gudrun Thiede
2010 Mimis Krimis Walter G. Pfaus Gudrun Thiede
2011 Archie und die Ladysitter  Bernd Spehling Gudrun Thiede
2012  Der Seidenslip der Schlangenfrau Erika Kainberger-Kap. Gudrun Thiede

* Diese Inszenierung fand im Sommer 1994 in der Festhalle Schöllbronn statt.

** Diese beiden Inszenierungen fanden 2004 aus Anlass des 750jährigen Ortsjubiläums und 2005 aus Anlass des 30jährigen Vereinsjubiläums jeweils im Sommer am Schöllbronner Steinbruch statt.

Bis einschließlich 1987 wurde im damals noch bestehenden Saal des Gasthofes "Sonne" aufgeführt, danach durchweg im TSV Panorama-Restaurant Bildbeschreibung